Vom Castrum zur Burg Weinegg: die spannende Geschichte des Virglbergs

28.01.2015 – 28.01.2015

Einst gehörte er zu den zentralen Punkten im Bozner Becken und trug eine uralte Siedlung. Seine Geschichte ist heute unter Schutt und Vegetation verborgen und längst ist der Virgl zum Spekulationsobjekt geworden. Dass damit ein Stück unserer Geschichte in Gefahr ist, liegt auf der Hand.

Vortrags- und Diskussionsabend mit der Bodendenkmalpflegerin Frau Dr. Catrin Marzoli und dem Archäologen Gino Bombonato auf Schloss Maretsch

Beginn um 20.00 Uhr.

Posted in Veranstaltungen, Vorträge.