Una nana „tyrolienne“

14.04.2016 – 14.04.2016

La storia di una piccola Tirolese nella Parigi del secolo XIX.
Im 19. Jahrhundert zog eine kleinwüchsige Frau als „Zwergin aus Tirol“ die Aufmerksamkeit der Pariser Öffentlichkeit auf sich. Man war überzeugt, sie müsse aus den Tiroler Bergen stammen. Wer war sie und woher kam sie?

Vortrag in italienischer Sprache von Mag. Anna Bernardo

Schloss Maretsch, 20:00 Uhr

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bozner Schlösser

Posted in Veranstaltungen, Vorträge.