Jahreshauptversammlung im Kulturhaus von Ehrenburg und Besichtigung des Schlosses Ehrenburg

Führung durch den Eigentümer DDr. Ingomar Gatterer, der uns die vorbildlich instandgehaltenen Innenräume mit seinen ansonsten nicht zugäng- lichen Privatsammlungen von Waffen, Rüstungen und Bildern zeigen wird. (Fotografieren ist nicht erlaubt.) Die Ehrenburg hat auch einen engen Zusammen- hang mit Maximilian I. Sein Hofrat Kaspar Künigl (1481 – 1541) stand seit 1498 im Kriegsdienst des […]

Flugreise in die Provinz Cádiz – Das Land an den Säulen des Herkules

Kultur am Atlantik fernab klassischer Andalusientouren Ab 1492 gingen alle großen Entdeckungsfahrten von dieser westandalusischen Küste über die Säulen des Herkules hinaus. „Plus ultra“ wurde so zum Motto Karls V., des Enkels Kaiser Maximilians I.   1.Tag, Samstag 27. April 2019 Anreise/Trafalgar-Isthmus und Barbate di Franco Abfahrt Bus Bozen (Alpi und Gries) 5:30 Uhr, Ab- […]

Venedig

Maximilian und das unbesiegbare Venedig

Zur Erneuerung der alten Reichsherrschaft gehörte die formelle Kaiserkrönung in Rom. Das inzwischen französische Mailand, aber vor allem das mächtige Venedig, verweigerten Maximilian den Durchzug durch ihre Gebiete. Insofern war die Kaiserprokla- mation vom 4. Februar 1508 in Trient ein geschick- ter Schachzug Maximilians. Im Dezember des- selben Jahres schlossen sich der frischgebackene Kaiser, Frankreich, […]

Müstair und Umbrailpass: Drehscheibe zwischen Maximilian und Ludovico il Moro

Als Maximilian 1490 von Herzog Sigmund dem Münzreichen Tirol übernahm, erhielt er auch die Schirmvogtei über das Kloster Müstair. Drei Jahre später wurde der Heiratsvertrag mit Blanca Ma- ria Sforza, der Nichte des Herzogs von Mailand, Ludovico il Moro, abgeschlossen. Maximilian erhielt eine Gemahlin, die 400.000 Gulden einbrachte, die über das Wormser Joch (Umbrail) nach […]