Meraner Lauben

27.02.2016 – 27.02.2016

Das Fallbeispiel Herzogshaus

Die historische Altstadt von Meran wurde ursprünglich durch vier Stadttore erschlossen. Neben dem Steinachviertel, dem ältesten Viertel von Meran, bildete sich unter Graf Albert III. von Tirol um 1230 die Marktsiedlung in damals üblicher Gestalt einer Laubengasse. Die Meraner Lauben sind in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstanden und gehören damit zu den ältesten Marktgassen Tirols. Bis zum heutigen Tag werden sie in Berg- und Wasserlauben eingeteilt.

Bauforschungen führten zu neuen Erkenntnissen, die uns in einer Führung vorgestellt werden.

Halbtagesausflug mit Bus Abfahrt: 13:00 Uhr, Südtiroler Straße

Führung: HR. Dipl.-Ing. Walther Hauser, Tiroler Landeskonservator

Preis: 40 Euro pro Person
Anmeldung: ab sofort bis 11.02.2016

Posted in Architektur, Halbtagesausflug, Veranstaltungen.