Jahreshauptversammlung im Kulturhaus von Ehrenburg und Besichtigung des Schlosses Ehrenburg

Führung durch den Eigentümer DDr. Ingomar Gatterer, der uns die vorbildlich instandgehaltenen Innenräume mit seinen ansonsten nicht zugäng- lichen Privatsammlungen von Waffen, Rüstungen und Bildern zeigen wird. (Fotografieren ist nicht erlaubt.)

Die Ehrenburg hat auch einen engen Zusammen- hang mit Maximilian I. Sein Hofrat Kaspar Künigl (1481 – 1541) stand seit 1498 im Kriegsdienst des Königs und Kaisers. Unter dem Eindruck des Venezianerkrieges hatte Kaspar Künigl Schloss Ehrenburg mit Rondellen und einem neuen Be- festigungssystem versehen. Im Ahnensaal ist sein einmaliges ganzfiguriges Porträt in Rüstung zu bewundern. Seine Teilnahme an der maximiliani- schen Einnahme von Verona wird durch ein 1510 gestiftetes Fresko (Giovanni Maria Falconetto) in der Kirche San Giorgetto in Verona dokumentiert,
das ihn und seinen Vetter Hans von Weineck zeigt

Posted in Veranstaltungen.