Auf den Spuren des Nikolaus Cusanus: Burgruine Andraz/Buchenstein und die Bergwerke von Fursil

06.09.2014 – 06.09.2014

Im Jahr 2014 jährt sich zum 550. Male der Todes- tag des Kardinals und Bischofs von Brixen Nikolaus Cusanus (1401-1464), der der Nachwelt als Philosoph und Wissenschaftler in Erinnerung geblieben ist. In der Tiroler Landesgeschichte hat er eine besondere Rolle gespielt. Im Zuge seiner heftigen Auseinandersetzung mit Herzog Sigmund dem Münzreichen zog er sich in die Felsenburg Andraz/ Buchenstein zurück, wo er auch eine Denkschrift über die Rechtsgeschichte von Buchenstein verfasste. Im nahegelegenen Colle Santa Lucia liegen die Eisenminen von Fursil, die seit 1177 den Brixner Bischöfen unterstanden und aus denen das qualitätsvolle „Lampleisen“ (nach dem Lamm als bischöfliches Wappen) gewonnen wurde. Im Zuge dieses Tagesausflugs besuchen wir die Ruine Andraz/Buchenstein und die Bergwerke von Fursil.

Führung: Prof. H. Rizzolli und Mag. A. Torggler

Anmeldung: ab sofort bis Dienstag, 2. September 2014

Tagesausflug mit Bus, Abfahrt 7.00 Uhr von der Südtiroler Straße in Bozen.

Posted in Tagesausflug, Veranstaltungen.